Winterrunde: Herren des TC Eggenfelden auf Titelkurs
Nach den Serienerfolgen der Damen in den Winterrunden der vergangenen Jahre, trumpfen heuer die Männer des Vereins groß auf. Der Titel steht kurz bevor. Nach 4 von 5 Spielen stehen die Eggenfeldener Herren vor ihrer 1. Meisterschaft in der noch jungen Geschichte der BTV Winterrunde. Man ist bisher ungeschlagen. Zuletzt feierten die Spieler am Sonntag ein großartiges 5:1 gegen den SV Hebertsfelden. Die Spieler Michael Niedermeier, Stefan
Aigner, Bastian Grebmeier und Alexander Ölbauer legten bereits nach den Einzeln mit 4:0 vor. In den Doppeln spielte Falk Grohmann statt Niedermeier. Das Doppel Grohmann/Ölbauer sorgte mit einem fulminanten 6:0 6:0 für den 5:1 Endstand in der eigenenHalle.
Nach den bisherigen Siegen in der Bezirksklasse 1 gegen TV Hölsbrunn, TC Aham, und den TSV Gangkofen wartet man gespannt auf das letzte Saisonspiel am 24.03.2019 gegen den TC Wurmannsquick, das in der heimischen Tennishalle ausgetragen wird. Die Herren würden sich über eine starke Anfeuerung sehr freuen.

Marlies Riederer

Foto von links: Stefan Aigner, Bastian Grebmeier, Falk Grohmann, Alexander Ölbauer (es fehlt Michael Niedermeier)