Der 9-jährige Elias El Bouhali (TC Eggenfelden) nimmt erfolgreich an der BTV Kids-Turnierserie teil.

Die BTV Kids-Turnierserie für die Altersklassen U9 und U10 ist der zentrale Baustein der Förderstufe 1 des BTV-Leistungssportkonzeptes. Die auf Niederbayern-Ebene ausgetragene Serie des „Buzerl-Cup“ hat El Bouhali im vergangenen Jahr gewinnen können.

Im Januar in Emmering und im Febraur in Straubing konnte das Eggenfeldener Talent in der Altersklasse U9 mit 2 Turniersiegen starten. Seit Ende Juli greifen die jüngsten bayerischen Nachwuchsspieler nun wieder an. Seitdem haben bereits zwei Turniere der BTV Kids-Turnierserie nach der Corona-Pause stattgefunden, wobei Elias El Bouhali in Landshut den 3. Platz und in Regensburg das Viertelfinale erreichen konnte. Vergangenes Wochenende maßen sich die Jungs der Altersklasse U9 in der neuen TennisBase Oberhaching.

Der Andrang war groß, so dass sogar eine Warteliste gebildet werden musste. Insgesamt schlugen 32 Kinder in Oberhaching auf und kämpften um Punkte für das Finalturnier. Der 9-jährige Nachwuchsspieler des TC Eggenfelden konnte sich hier souverän gegen die bayerische Konkurrenz durchsetzen und holte an der TennisBase, wo auch Weltranglistenspieler wie Philipp Kohlschreiber trainieren, seinen 3. Turniersieg.

Die jeweils 14 Punktbesten der Altersklassen U9 und U10 des BTV Kids-Tennis-RACE qualifizieren sich für das Masters-Turnier, das vom 18. bis 20. September beim DRC Ingolstadt stattfindet. In der Midcourt U9-Konkurrenz führt El Bouhali aktuell die bayernweite Rangliste mit 1.152 Punkten an. Er ist damit uneinholbar und bereits jetzt für das Masters qualifiziert, auch wenn noch paar Turniere anstehen.